Im letzten Türchen gibt es eine Weltpremiere 😉

ROTKREUZ AINRING 10/1

…so lautet der Funkrufname unseres Neuzugangs!

Das neue Fahrzeug wird bei größeren Einsatzlagen für Führungs- und Unterstützungsaufgaben eingesetzt. Ebenso ist es zur Aus- und Fortbildung sowie für kleinere Logistikeinsätze bestens geeignet. Als zusätzliches Mannschafts- und Logistikfahrzeug im überörtlichen Einsatz hat sich unser „10er“ bereits beim Bombenfund in Mühldorf bewährt.

Das Fahrzeug war zuvor bei unseren Nachbarn vom Technischen Hilfswerk im Einsatz und konnte in sehr gutem Zustand gebraucht erworben werden.

Eine Sondersignalanlage und eine Digitalfunkvorrüstung waren bereits verbaut. Der VW Transporter hat 9 Sitzplätze, die einzelnen Sitzreihen können schnell und flexibel umgebaut werden. Dank der verbauten Anhängerkupplung können auch Anhänger bis zu einem Gesamtgewicht von 2500kg problemlos bewegt werden.

In über 200 Stunden Eigenleistung wurde das neue Fahrzeug geplant und mit viel Liebe zum Detail für unsere Einsatzzwecke ausgebaut. Hier hat sich die berufliche Vielfalt unserer ehrenamtlichen Helfer bestens bewährt. In einem bunten Team aus Kfz-Technikermeister, Schlosser, Elektriker, Industriemechaniker und IT-Spezialisten konnte jeder seine Fähigkeiten und Expertisen einbringen. Anfang Dezember wurde das Fahrzeug noch von einer Fachfirma beklebt und ist nun komplett einsatzbereit.

 

 

Folgende Um- und Nachrüstungen wurden in Eigenleistung durchgeführt:

– Sondersignalanlage auf LED-Technik umgerüstet

– 3. Kennleuchte inkl. Dachhalterung

– Zweitbatterie inkl. Trennrelais mit Ansteuerung durch Bordelektronik

– Ladeleitung inkl. Hochstromverteilung und Sicherungsträger

– 230V-Einspeisung mit Fehlerstromschutzschalter

– Startsperre bei Einspeisung

– Ladegerät 15A für Zweitbatterie und Erhaltungsladung für Starterbatterie

– Digitalfunk mit Bedienkonsole auf Armaturenbrett

– 2 Ladehalterungen für Handfunkgeräte

– Analogfunk mit 4m/2m Kombiantenne und Bedienteil in der Dachkonsole

– LED-Taschenlampe mit Ladehalterung

– Schwanenhalsleuchte

– LED-Innenlicht mit 3 Lichtleisten am Himmel und 1 in der Heckklappe mit Steuerung über beleuchtete Taster

– Aufbaukonsole auf dem Armaturenbrett mit Kippschaltern für Sondersignalanlage

– Spannungsversorgung für Navi auf Armaturenbrett

– zusätzliche 12V Steckdosen in Fahrgastraum und Kofferraum

– mehrere Verbraucher mit Zweitbatteriekreis verbunden

 

Adventskalender – Türchen #24