02.07.2009 – SEG-Einsatz – Brandabstellung

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Donnerstagvormittag das Nebengebäude eines Hotels in Ainring in Brand geraten, wobei Sachschaden in Höhe von rund 400.000 Euro entstand; verletzt wurde niemand. Im Nebengebäude befand sich ein Betriebsheizkraftwerk, das für die gesamte Stromversorgung im Hotelbereich verantwortlich war. Feuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz waren im Einsatz.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei brach im Bereich des Heizkraftwerkes ein Feuer aus, das einen Schaden am Gebäude sowie an der Anlage in Höhe von rund 400.000 Euro verursachte. Die Rettungsleitstelle Traunstein alarmierte sofort die Feuerwehren Ainring und Freilassing mit Alarmstufe 2. Parallel dazu wurden der Einsatzleiter des Roten Kreuzes sowie ein Rettungswagen zum Einsatzort geschickt. Die angerückten Feuerwehren waren mit insgesamt acht Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften gefordert. Sie löschten unter schwerem Atemschutz das brennende Kraftwerk und kleinere Glutnester im zuvor geöffneten Dach. Die Freilassinger Notärztin musste einen 49-jährigen Bewohner mit Schock medizinisch versorgen.

Acht Helfer der BRK-Schnell-Einsatz-Gruppen (SEG´n) Ainring und Freilassing-Laufen waren mit drei Fahrzeugen vor Ort und sicherten den Feuerwehreinsatz ab. Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen.

Termine

12
01
01.12.2022 | 19:30-21:30
Bereitschaftsabend
BRK Bereitschaft Ainring, Industriestraße 6a, 83404 Ainring
01
05
05.01.2023 | 19:30-21:30
Bereitschaftsabend
BRK Bereitschaft Ainring, Industriestraße 6a, 83404 Ainring
01
19
19.01.2023 | 19:30-21:30
Bereitschaftsabend
BRK Bereitschaft Ainring, Industriestraße 6a, 83404 Ainring

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Bereitschaft Ainring
Industriestraße 6a
83404 Ainring