Ausbildung bei der Bereitschaft Ainring

Ausbildung der Einsatzkräfte

In Lehrgängen, zahlreichen Dienstabenden und Übungen durchlaufen unsere Mitglieder eine ständige Aus- und Weiterbildung, um im Einsatzfall bestmöglich vorbereitet zu sein. Ein Großteil der Ausbildung erfolgt durch interne Fort- und Weiterbildung. Unsere Helfer werden aber auch in zahlreichen Lehrgängen zu Facheinsatzkräften und Führungskräften qualifiziert, was für die Qualität unserer Arbeit unabkömmlich ist. Die Ausbildung unserer Einsatzkräfte und Mitglieder stellt aber auch einen unserer größten Kostenfaktoren dar. Wenn Sie uns hier unterstützen möchten, klicken Sie hier.

 

Erste Hilfe geht jeden an - Ausbildung bei der BRK Bereitschaft Ainring
Nur wer nichts tut, macht etwas falsch. Auffrischung in Sachen Erste Hilfe sollte sich jeder zu Herzen nehmen.

Ausbildung in Erster Hilfe

Im Notfall richtig helfen, egal ob zu Hause, in der Arbeit oder unterwegs. Durch die regelmäßige Auffrischung Ihrer Erste Hilfe Kenntnisse lernen Sie nicht nur die aktuellen Techniken, sondern verlieren auch die Angst, etwas falsch zu machen. Die meisten Notfälle ereignen sich im privaten Umfeld, hier will jeder helfen. Der größte Fehler ist, nichts zu tun. Vor allem bei einem Kreislaufstillstand oder Bewusstlosigkeit sind die ersten Minuten entscheidend. Das BRK bietet Erste-Hilfe-Kurse für Jedermann an. Neben dem klassischen Erste Hilfe Kurs und der Ausbildung für Führerscheinanwärter, bieten wir auch Kurse für Betriebe und Behörden an, da unsere Ausbilder von den Berufsgenossenschaften anerkannt sind. Aber auch Trainings für Eltern oder spezielle Berufsgruppen gehören zum Ausbildungsprogramm. In der Bereitschaft Ainring gibt es 3 Ausbilder die sich regelmäßig in der Ausbildung der Bevölkerung engagieren.

Aktuelle Kurstermine finden sie HIER

Sie wollen die kostenlose „Flatrate“ in Erster-Hilfe-Auffrischung?

Dann werden Sie Aktives Mitglied unserer Bereitschaft und nehmen regelmäßig an interessanten Aus- und Fortbildungsabenden teil. Jeder kann mitmachen und seinen Beitrag in einer ehrenamtlichen Gemeinschaft leisten.