Bei wunderschönem Wetter ging es für die Bereitschaft Ainring unter Einhaltung der 3G-Regeln zum Hugo-Beck-Haus. Vom Bereitschaftshaus in Ainring ging es nachmittags zum Parkplatz Hinterbrand und dann zu Fuß weiter.

 

Auch wenn teilweise -dank des schönen Wetters- Betrieb war konnten die BRK’ler dank der späteren Uhrzeit entspannt den Aufstieg genießen. Bereitschaftler, die nicht zu Fuß unterwegs sein konnten, wurden vom Bereitschaftsmitglied und Wirt des Hugo-Beck-Hauses Patrick Walser dankenswerterweise per Auto abgeholt. So bestand für JedeN die Möglichkeit am geselligen Beisammensein teilzunehmen.

 

Nach einem letzten steilen Anstieg konnten sich am Hugo-Beck-Haus dann im Freien Alle an der schönen Aussicht auf den Berchtesgadener Talkessel und den noch sommerlichen Temperaturen erfreuen. 

Mit gutem Essen, noch besseren Gesprächen und dem guten Gefühl der Gemeinschaft klang der Tag aus während die Sonne langsam unterging. An solchen Tagen merkt JedeR wieder, wie schön es hier bei uns ist. 

 

 

 

 

Ausflug zum Hugo-Beck-Haus