Drei Mannschaftswägen (MTW) der BRK Bereitschaft Ainring, der Freiwilligen Feuerwehr Ainring und des Technischen Hilfswerks Berchtesgadener Land in Thundorf geweiht.

Im Zuge des Florianifest der Freiwilligen Feuerwehr Ainring wurden am Sonntag drei Mannschaftswägen (MTW) der BRK Bereitschaft Ainring, der Freiwilligen Feuerwehr Ainring und des Technischen Hilfswerks Berchtesgadener Land in Thundorf geweiht.
Vor der Weihe ging es mit einem Kirchenzug vom Feuerwehrhaus Thundorf zur Kirche. Dort fand ein Gottesdienst für die Helfer der einzelnen Hilfsorganisationen statt. Gestaltet wurde die Kirche musikalisch von der Musikkapelle Thundorf-Straß die auch den Kirchen- und Festzug begleitete.
Nach dem Gottesdienst wurden dann die drei Fahrzeuge von Pfarrer Wernher Bien geweiht. Bürgermeister Hans Eschelberger überreichte anschließend noch symbolisch den Fahrzeugschlüssel des Feuerwehr-MTW an den Kommandanten Martin Waldhutter.
Gemeinsam wurde dann mit den Fahrzeugen und einem Festzug zurück zum Feuerwehrhaus in Thundorf marschiert.
Zum Schluss trafen sich dann alle Organisationen beim Gasthaus Gumpinger zum Mittagessen und um sich auszutauschen.

Gemeinsame Fahrzeugweihe beim Florianifest der Freiwilligen Feuerwehr