Grundlehrgang „Technik und Sicherheit“: BRK-Bereitschaften bilden 15 Ehrenamtliche aus

Die BRK-Bereitschaften haben im Mai 15 ehrenamtliche Einsatzkräfte aus den Landkreisen Berchtesgadener Land, Traunstein, Rosenheim und Mühldorf in den Grundlagen von „Technik und Sicherheit“ (TuS) ausgebildet. Fachdienstleiter und Ausbilder Florian Holzinger aus Berchtesgaden hat den Lehrgang im Bildungszentrum Mitterfelden geleitet und durchgeführt. Er ist ehrenamtlich in der TuS-Lehrgruppe der BRK-Bereitschaften Oberbayern aktiv und Experte für die Infrastruktur bei größeren Betreuungs- und Sanitätseinsätzen, die auch mal einige Tage dauern können.

Das Rote Kreuz kann so autark und unabhängig von anderen Organisationen auch über längere Zeit und an abgelegenen, mit größeren Fahrzeugen nicht mehr erreichbaren Orten eine Betreuungs- oder Unfallhilfsstelle für viele Betroffene, Erkrankte oder Verletzte errichten und betreiben. Die BRK-Bereitschaften haben dafür einen eigenen Fachdienst, der den Einsatzkräften das notwendige Wissen und Können in Arbeitsschutz, Unfallverhütung, Zeltbau, Stromversorgung und Beleuchtung für verschiedene Einsatz-Szenarien vermittelt.

„Die Teilnehmer waren alle sehr diszipliniert, motiviert und voll bei der Sache, was sicher auch an der sehr guten Verpflegung der Ehrenamtlichen der BRK-Bereitschaft Ainring lag“, freut sich Holzinger.

Bericht & Fotos: BRK BGL

Termine

04
26
26.04.2024 | 16:30-17:30
Gruppenstunde 6-10 Jahre
BRK Bereitschaft Ainring, Industriestraße 6a, 83404 Ainring
04
26
26.04.2024 | 18:00-19:30
Gruppenstunde 11-16 Jahre
BRK Bereitschaft Ainring, Industriestraße 6a, 83404 Ainring
05
03
03.05.2024 | 16:30-17:30
Gruppenstunde 6-10 Jahre
BRK Bereitschaft Ainring, Industriestraße 6a, 83404 Ainring
05
03
03.05.2024 | 18:00-19:30
Gruppenstunde 11-16 Jahre
BRK Bereitschaft Ainring, Industriestraße 6a, 83404 Ainring

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Bereitschaft Ainring
Industriestraße 6a
83404 Ainring