Notaufnahme

 

Ainringer Krankenwagen zur Unterstützung im Einsatz

 

Im Laufe des Vormittags kam es heute zu einem erhöhten Einsatzaufkommen. Zwei ehrenamtliche Rettungssanitäter die sich zufällig am Rotkreuzhaus befanden besetzten kurzerhand unseren Krankentransportwagen und wurden bis zum Nachmittag von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu mehreren Einsätzen disponiert. Neben einem Notfalleinsatz in Teisendorf und einem Krankentransport in der Gemeinde Ainring, wurde durch unseren KTW auch ein Notfalleinsatz in Laufen übernommen. Insgesamt war die Mannschaft 5 1/2 Stunden im Einsatz.

 

Im Einsatz: RK Ainring 72/70

Einsatz: Rettungsdienstunterstützung