Die Schnelleinsatzgruppen sind die ehrenamtlichen Einsatzeinheiten der Bereitschaften

 

 

Die Schnelleinsatzgruppen werden ähnlich wie die Freiwilligen Feuerwehren und das Technische Hilfswerk von der Integrierten Leitstelle über Funkmeldeempfänger alarmiert. Sie kommen nicht nur im Katastrophenfall sondern auch bei zeitintensiven Einsätzen wie Bränden oder Vermisstensuchen, Einsätzen mit einer größeren Anzahl von Verletzten oder Betroffenen oder bei ungewöhnlich hohem Einsatzaufkommen im regulären Rettungsdienst zum Einsatz.

Am Standort Ainring sind neben einem Krankenwagen auch Einheiten des Betreuungsdienstes und des Fachdienstes Information und Kommunikation stationiert.

Einzelheiten zu den  Aufgaben und Fahrzeugen der Schnelleinsatzgruppen finden Sie hier:

SEG Transport

SEG Betreuung

SEG Verpflegung

SEG Information und Kommunikation

 

!